Suchen

Beliebte Beiträge

Donnerstag, 28 Februar 2019 14:43

Wie digital sind Ihre Prozesse?

geschrieben von

Die bestehenden Speditions- und Logistikprozesse sind oftmals das Ergebnis gewachsener Strukturen. Durch die ständigen wachsenden Kundenanforderungen steigt aber die Komplexität und die Prozesse sind nicht so digital wie notwendig oder gewünscht.

 Daten zu digitalisieren bedeutet zum Beispiel nicht, einen Kundenauftrag per E-Mail zu erhalten. Das spart im besten Fall den Weg zum Fax und Papier. Der digitale Prozess des Auftragseingangs bedeutet vollautomatisches anlegen und ändern von Kundenaufträgen.

Ein weiteres Beispiel für einen echten digitalen Prozess ist die Datenrückerfassung von Belade- und Entladedaten (Datum, Uhrzeit, Anzahl Packstücke, Gewicht etc.) Auch hier werden diese Daten vielfach per SMS, Mail oder anderen Medien gemeldet und dann per Hand in das System eingepflegt.

 Die bereitgestellte Excel-Liste ermöglicht es Ihnen Ihre Prozesse schnell und einfach zu prüfen.  Download_Checkliste

Selbstverständlich erhebt die Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit, bietet Ihnen aber die Möglichkeit einige wichtige Prozesse einzuschätzen.

Gelesen 529 mal Letzte Änderung am Dienstag, 30 Juli 2019 14:40

Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen Cookies von Dritten, um unsere Dienste stetig zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit
mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.